Demeter-zertifiziertes Hanf-Produkte für mehr Wohlbefinden, Energie und Lebensfreude pur!

Kontakt

Lage
Kraindorf 1, 9300 St. Veit an der Glan
Telefon
+43 4212 / 5252
Email
erian@kraindorf.com

Folge uns

erian@kraindorf.com

Fragen und Antworten

Ist CBD Öl legal?

CBD Öl fällt nicht unter das Betäubungsmittelgesetz und ist somit legal. Es darf als Vollextrakt ohne Heilversprechen verkauft werden. Das liegt vor allem daran, dass die in der Herstellung verwendeten Cannabispflanzen (Nutzhanf oder auch Faserhanf genannt) weniger psychoaktives Tetrahydrocannabinol (THC) enthalten als gesetzlich zugelassen ist. Gesetzlich zugelassen in Österreich sind bis 0,3 Prozent THC bzw. 0,2 Prozent in Deutschland. Unser Sommerhanf CBD Öl enthält unter 0,2 % THC, deshalb ist der Verkauf nach Deutschland ebenfalls zugelassen.

Back to Index

Was ist der Unterschied zwischen CBD Öl und THC Öl?

THC ist der hauptsächlich rausch-bewirkende (psychoaktiv) Inhaltsstoff der Hanfpflanze. THC Öl bzw. Haschöl hat in der Regel einen hohen THC-Gehalt, weshalb es u.a. in Österreich und Deutschland dem Betäubungsmittelgesetz unterliegt und nicht verkauft werden darf.


Back to Index

Kann ich CBD Öl in Kombination mit meinen Medikamenten einnehmen?

Bitte fragen Sie hierzu immer Ihren Arzt oder Apotheker.


Back to Index

Macht CBD Öl abhängig?

Nein, der Gehalt des psychoaktiven Tetrahydrocannabinol (THC) ist zu gering. CBD hat keine berauschende Wirkung und kann somit nicht abhängig machen. 


Back to Index

Hilft CBD Öl auch bei meiner Krankheit?

Cannabidiol (CBD) ist ein natürlicher Bestandteil der Hanfpflanze. Tausende von Jahren wurde die Hanfpflanze auf der ganzen Welt genutzt. Es gibt jedoch noch zu wenig klinische Studien am Menschen, welche etwaige medizinische Wirkungen von Hanfpflanzen und ihren Inhaltsstoffen belegen würden. Daher sind wir nicht berechtigt, über gesundheitliche Aspekte der Produkte Auskunft zu geben. Nach den gesetzlichen Regelungen sind uns jegliche Heilversprechungen untersagt. Die angeführten Texte und Produktbeschreibungen ersetzen keine fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und sie dürfen nicht als Grundlage zu einer eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. 

Back to Index

Ist Euer Bio CBD Hanföl geprüft und zertifiziert?

Bei den von uns angebotenen CBD-Hanfprodukten handelt es sich um Nutzhanf-Produkte aus zertifizierten EU-Nutzhanfsorten, die im Gemeinsamen Sortenkatalog für landwirtschaftliche Pflanzenarten gemäß Artikel 17 der Richtlinie 2002/53/EG des Rates vom 13. Juni 2002, ABl. Nr. L 193/2002 S.1 oder in der österreichischen Sortenliste gemäß § 65 Saatgutgesetz 1997, BGBl. l Nr. 72/1997, in der geltenden Fassung, angeführt sind.
Unser Plus: Unsere Hanfpflanzen sind zusätzlich Demeter-zertifiziert.


Back to Index

Hat CBD Nebenwirkungen?

Es sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt. Unsere Demeter-zertifizierten Hanfpflanzen sind zu 100 % naturrein. 


Back to Index

Ist CBD Öl ein Arzneimittel?

Nein, CBD Öl ist grundsätzlich kein Arzneimittel. Nach den gesetzlichen Regelungen sind uns jegliche Heilversprechungen untersagt. Die angeführten Texte und Produktbeschreibungen ersetzen keine fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und sie dürfen nicht als Grundlage zu einer eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. 


Back to Index

Was sind Terpene und Flavonoide im CBD Öl?

Terpene und Flavonoide sind pflanzliche Inhaltsstoffe der Hanfpflanze und mitunter für Geruch, Farbe, Wirkung und Geschmack zuständig. Zudem sind diese sekundären Pflanzenstoffe für die Pflanze lebensnotwendig bzw. essenziell, da sie die Pflanze vor Schädlingen schützen und sie gesund erhalten.


Back to Index

Ist Cannabisöl das gleiche wie CBD Öl?

Cannabis ist der Name der weiblichen Hanfpflanze. Da diese Bezeichnung im allgemeinen Sprachgebrauch oft als Synonym für Hasch, also auch Haschöl verwendet wird, ist es nicht das gleiche. Siehe Frage zum Unterschied CBD Öl und THC Öl.


Back to Index

Gibt es wissenschaftliche Studien?

Der hauptsächlich nicht-psychoaktive Wirkstoff in Nutzhanf – das Cannabinoid CBD (Cannabidiol) – erfährt zurzeit die höchste Aufmerksamkeit in der Wissenschaft. So wird CBD verschiedene medizinische Eigenschaften wie angstlösende, entzündungshemmende, entkrampfende, antidepressive und sogar antipsychotische Effekte zugeschrieben. Inzwischen existieren eine Vielzahl von Studien, in denen CBD auf seine Eigenschaften hin untersucht wurden. Hier führen wir einen kleinen Auszug an Studien auf, weisen allerdings auch darauf hin, dass sich die CBD-Forschung bislang noch am Anfang befindet.


Back to Index